+49 69 24 26 100
info@speed-courier.de
Gräfstraße 99, 60487 FFM

SPEED Visa+Lega Visum Service


Ihr Dienstleister für Visumangelegenheiten

Bitte beachten Sie, dass wir als VISA-Dienstleister nicht der Botschaft angehören.

Mit unserem VISA-Service helfen wir Ihnen jedoch gerne bei der Beantragung Ihres Visums einschließlich der Zustellung zu Ihrem Wohnort. Unser gesamtes Service-Paket finden Sie unter Allgemeine Informationen. Für unsere Dienstleistung zahlen Sie eine Servicegebühr zzgl. der Konsulatsgebühren. Hier finden Sie einen Überblick über unsere Servicegebühren: Preisliste.

Sie können Ihr Visum auch selbst bei der jeweiligen Botschaft / Konsulat beantragen. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).


VISA-Service im Überblick

Schnelle und unkomplizierte Visum-Beschaffung:
Touristenvisum, Geschäftsvisum, Transitvisum usw.

  • Abholung der Unterlagen bei Ihnen (auf Wunsch)
  • Prüfung und Zusammenstellung der Unterlagen zur Vorlage beim Konsulat
  • Vermittlung von Reisekrankenversicherungen ( auf Wunsch )
  • Sichere Aufbewahrung
  • Persönliche Übermittlung zum jeweiligen Konsulat
  • Gültigkeitskontrolle des ausgestellten Visums
  • Rücksendung nach Kundenwunsch - Express-Service möglich

Sie erhalten detailierte Informationen für die Visum Beschaffung in der unten auf dieser Seite angeführten Länderübersicht.

Visum-Gebühren: (Konsulargebühren + Visabeschaffungsgebühr + Versand = Gesamtbetrag)

Informationen zu den Konsulargebühren erhalten Sie in der unten auf dieser Seite angeführten Länderübersicht.

Visabeschaffungsgebühren

  • Touristen- & Geschäftsvisa - (je Antrag)
    • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage)
      • pro Reisepass: € 25,-*
      • Gruppentarife: auf Anfrage*
    • Express-Service (bis zu 5 Arbeitstage)
      • pro Reisepass: € 25,-*
      • Gruppentarife: auf Anfrage*
    • Same-Day-Service (1-2 Arbeitstage)
      • pro Reisepass: € 45,-*
      • Gruppentarife: auf Anfrage*
    • Gruppen-Visa sind ggf. ab 6 Pässe möglich (länderabhängig)
    • Studenten & Arbeitsvisa
      • Zusatzkosten je Antrag: zzgl. € 20,-*

Für die nachfolgenden Länder gelten abweichende Visabeschaffungsgebühren (siehe unten auf dieser Seite angeführte Länderübersicht): Angola, Armenien, Aserbaidschan, Belarus (siehe Sonstiges), Burkina-Faso, China (siehe Sonstiges), Eritrea, Gabun, Ghana, Indien (siehe Sonstiges), Israel, Laos, Kenia, Madagaskar, Mauritius, Mosambik, Russland (siehe Sonstiges), Saudi-Arabien, Simbabwe, Tansania.

Sonstiges

  • Visabeschaffung in Berlin, Bonn, Hamburg oder München: zzgl. € 19,-*
  • Indien: Ausfüllen des Online-Visum-Antrags und Versand
    • der Antragsunterlagen per Email: € 10,-*
    • der Antragsunterlagen per Post: € 15,-*
  • Auslagenprovision auf verauslagte Konsulargebühren: 5% der Konsulargebühren
  • Vervollständigung bzw. Nachforderung von Antragsunterlagen: € 5,-*
  • Rechnungsumschreibung: € 10,-*
  • Bearbeitung Rücklastschrift inkl. Bankgebühr € 20,-*

Touristische Einladung für Russland

  • Ein- oder zweimalige Einreise / Aufenthalt bis 30 Tage
  • Bearbeitungszeit ca. 2-3 Stunden
  • 1x touristische Einladung: € 25,-*
  • Jede weitere touristische Einladung: € 20,-*

Geschäfts-Einladung für Russland

  • Aufenthalt / 30 Tage bis 12 Monate: ab € 75,-*
  • Siehe unten angeführte länderspezifische Information

Ausfüllhilfe für Indien

  • pro Antrag: ab € 20,-*

Versand

  • Abholung (nach Terminvereinbarung)
    • Deutschlandweit (außer Inseln) € 25,-*
  • Zustellung - deutschlandweit (außer Inseln):
    • Next Day (Montag bis Freitag) 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr: € 10,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 12.00 Uhr: € 20,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 10.00 Uhr: € 30,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 9.00 Uhr: € 40,-*
    • DER KURIER (Samstagszustellung) bis 12.00 Uhr: € 40,-*
    • Selbstabholung (Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr): € 0,-*

*Alle Angaben ohne Gewähr, Preise zzgl. 19% MwSt.


LEGA-Service im Überblick

Legalisierung deutscher Urkunden
Deutsche Urkunden werden von den Behörden oder Gerichten eines anderen Staates nur dann anerkannt, wenn ihre Echtheit oder ihr Beweiswert in einem besonderen Verfahren festgestellt worden ist (Legalisierung). Hierzu sind international übliche Verfahrensregeln entwickelt worden.

Für die Legalisierung deutscher Urkunden ist die diplomatische oder konsularische Vertretung des Staates zuständig, in dem sie verwendet werden sollen. Häufig muss jedoch zuvor eine Vorbeglaubigung bei den im Folgenden genannten Stellen erfolgen.

Für die Beglaubigung gerichtlicher und notarieller Urkunden sind die Präsidenten der Landgerichte zuständig, in deren Bezirk die Urkunde ausgestellt wurde. Urkunden aus Verwaltungsbehörden werden in Behörden der nächsthöheren Ebene beglaubigt. Für die Beglaubigung von Handelspapieren (z.B. Ursprungszeugnisse) sind die örtlichen Industrie- und Handelskammern (IHK) zuständig.

Sie erhalten detailierte Preisinformationen in der unten auf dieser Seite angeführten Länderübersicht.

Servicegebühren für die Dokumenten-Legalisierung

  • Geschäftsdokumente / bis 5 Dokumente
    • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 45,-*
    • Express-Service (bis zu 5 Arbeitstage): € 55,-*
    • Same-Day-Service (1 Arbeitstag): € 65,-*
  • Privatdokumente / bis 5 Dokumente
    • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 35,-*
    • Express-Service (bis zu 5 Arbeitstage): € 45,-*
    • Same-Day-Service (1 Arbeitstag): € 55,-*
Sonstiges
  • Auslagenprovision auf verauslagte Konsulargebühren: 5% der Konsulargebühren*
  • Vervollständigung bzw. Nachforderung von Antragsunterlagen: € 5,-*
  • Rechnungsumschreibung: € 10,-*
  • Bearbeitung Rücklastschrift incl. Bankgebühr: € 20,-*
Versand
  • Abholung (nach Terminvereinbarung):
    • Deutschlandweit (außer Inseln) € 25,-*
  • Zustellung - Deutschlandweit (außer Inseln):
    • Next Day (Montag bis Freitag) 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr: € 25,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 12.00 Uhr: € 20,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 10.00 Uhr: € 30,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 09.00 Uhr: € 40,-*
    • DER KURIER (Samstagszustellung) bis 12.00 Uhr: € 40,-*
    • Selbstabholung | Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr: € 0,-*

*Alle Angaben ohne Gewähr, Preise zzgl. 19% MwSt.


Länderübersicht

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Ägyptische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original-Passfotos in Farbe / weisser Hintergrund / 4 x 6 cm - (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Reisebestätigung eines dt. Reisebüros
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original-Passfotos in Farbe / weisser Hintergrund / 4 x 6 cm - (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise und einer Kostenübernahmebestätigung
        • Einladung des Geschäftspartners in Ägypten
        • Reisebestätigung eines dt. Reisebüros
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen- und Geschäftsvisum
      • für deutsche Staatsangehörige: € 22,-*
      • für nicht-deutsche Staatsangehörige: auf Anfrage
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage
    • Same-Day-Service: 1 Arbeitstag

Legalisierungs-Service für Dokumente aus den Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland

  • Dokumenten-Legalisierung
    • Auftrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Auftrags-Unterlagen bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben
    • Sonstige Unterlagen
      • Urkunden, die von den zuständigen Stellen vorbeglaubigt sind
      • Eine durch das Landgericht vorbeglaubigte Übersetzung in die arabische oder englische oder französische Sprache
  • Legalisierungs Gebühren
    • Konsulargebühren
      • Privatdokumente
        • Original-Dokument: € 35,-*
        • Übersetzung (nur in Verbindung mit Original) € 35,-*
        • ab der 2ten Seite - pro Seite € 2,-*
      • Geschäftsdokumente
        • Original-Dokument: € 80,-*
        • Übersetzung (nur in Verbindung mit Original) € 35,-*
        • ab der 2ten Seite - pro Seite € 2,-*
    • Servicegebühren Legalisierung
      • Privatdokumente / bis 5 Dokumente
        • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 35,-*
        • Express-Service (bis zu 5 Arbeitstage): € 45,-*
        • Same-Day-Service (1 Arbeitstag): € 55,-*
      • Geschäftsdokumente / bis 5 Dokumente
        • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 45,-*
        • Express-Service (bis zu 5 Arbeitstage): € 55,-*
        • Same-Day-Service (1 Arbeitstag): € 65,-*
    • Servicegebühren Komplettservice
      • Privat- oder Geschäftsdokumente, Vorbeglaubigung, Übersetzung, Legalisierung
        • ein Dokument: € 35,-*
        • jedes weitere Dokument: € 45,-*
        • zzgl. Gebühren für die Vorbeglaubigung: auf Anfrage
        • zzgl. Gebühren für die Übersetzung: auf Anfrage
  • Versand
    • Next Day (Montag bis Freitag) 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr € 10,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 12.00 Uhr € 25,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 10.00 Uhr € 30,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 09.00 Uhr € 40,-*
    • DER KURIER (Samstagszustellung) bis 12.00 Uhr € 35,-*
    • Selbstabholung | Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr: € 0,-*

Alle Angaben ohne Gewähr
*Preise zzgl. 19 % Mehrwertsteuer

Legalisierungs-Service für Dokumente aus allen Bundesländern.

  • Dokumenten-Legalisierung
    • Auftrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Auftrags-Unterlagen bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben
    • Sonstige Unterlagen
      • Urkunden, die von den zuständigen Stellen vorbeglaubigt sind
      • Eine durch das Landgericht vorbeglaubigte Übersetzung in die arabische oder englische oder französische Sprache
  • Legalisierungs Gebühren
    • Konsulargebühren
      • Privat- oder Geschäftsdokumente - pro Dokument € 40,-*
    • Servicegebühren Legalisierung
      • Privatdokumente / bis 5 Dokumente
        • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 35,-*
      • Geschäftsdokumente / bis 5 Dokumente
        • Normal-Service (mindestens 6 Arbeitstage): € 45,-*
    • Servicegebühren Komplettservice
      • Privat- oder Geschäftsdokumente, Vorbeglaubigung, Legalisierung
        • ein Dokument: € 95,-*
        • jedes weitere Dokument: € 25,-*
        • zzgl. Gebühren für die Vorbeglaubigung: auf Anfrage
  • Versand
    • Next Day (Montag bis Freitag) 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr € 10,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 12.00 Uhr € 25,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 10.00 Uhr € 30,-*
    • DER KURIER (Next Day - Montag bis Freitag) bis 09.00 Uhr € 40,-*
    • DER KURIER (Samstagszustellung) bis 12.00 Uhr € 35,-*
    • Selbstabholung | Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr: € 0,-*

Alle Angaben ohne Gewähr
*Preise zzgl. 19 % Mehrwertsteuer

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Äthiopische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Einladung des äthiopischen Geschäftspartners
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise, Aufenthaltsort im Zielland und mit einer Kostenübernahmebestätigung
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Transitvisum
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristenvisum
      • einmalige Einreise: € 17,-*
      • mehrmalige Einreise für 3 Monate: € 25,50*
      • mehrmalige Einreise für 6 Monate: € 34,00*
    • Geschäftsvisum
      • einmalige Einreise: € 17,-*
      • mehrmalige Einreise für 3 Monate: € 25,50*
      • mehrmalige Einreise für 6 Monate: € 42,50*
    • Transitvisum
      • einmaliger Transit: € 17,-*
      • zweimaliger Transit: € 25,50*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage
    • Same-Day-Service: 1 Arbeitstag

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Weißrussische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Reisebestätigung eines belarussischen Reiseveranstalters
        • oder eine gültige Einladung der belarussischen Privatperson
        • Privatreise / Aufenthalt über 30 Tage:
          Einladung der belarussischen einladenden Privatperson (Original) - (wird von der Paß- und Visabehörde der belarussischen Miliz ausgestellt)
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise, Name und Adresse des Geschäftspartners in Belarus, Aufenthaltsort und mit einer Kostenübernahmebestätigung
        • bei einer Aufenthaltsdauer über 30 Tage:
          zusätzlich Einladung des Geschäftspartners in Belarus
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Transitvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Visum für das Zielland
        • Weiterflugticket
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • TouristenVisum
      • einmalige Einreise
        • Normal-Service: € 60,-*
        • Express-Service: € 120,-*
      • zweimalige Einreise
        • Normal-Service: € 90,-*
        • Express-Service: € 80,-*
    • Geschäftsvisum
      • einmalige Einreise
        • Normal-Service: € 60,-*
        • Express-Service: € 120,-*
      • zweimalige Einreise
        • Normal-Service: € 90,-*
        • Express-Service: € 80,-*
    • Transitvisum
      • einmalige Einreise
        • Normal-Service: € 20,-*
        • Express-Service: € 40,-*
      • zweimalige Einreise
        • Normal-Service: € 30,-*
        • Express-Service: € 60,-*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage
    • Same-Day-Service: 1 Arbeitstag

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Chinesische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visums-Antrag
        • Download als PDF
        • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
      • Zusatzantrag zum Visum-Antrag:
        • Download als PDF
        • Zusatzantrag erforderlich, wenn der Antragsteller
          • sich um eine Arbeitsstelle in China bewirbt
          • sich um einen Studienplatz in China bewirbt
          • mitreisende Kinder im Pass eingetragen hat
          • keinen deutschen Reisepass besitzt
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Flug- & Hotelbuchungsbestätigung
        • Bei Besuch von Freunden muss eine Einladung und Pass- oder Ausweiskopie der einladenden Person eingereicht werden.
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visums-Antrag
        • Download als PDF
        • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
      • Zusatzantrag zum Visum-Antrag:
        • Download als PDF
        • Zusatzantrag erforderlich, wenn der Antragsteller
          • sich um eine Arbeitsstelle in China bewirbt
          • sich um einen Studienplatz in China bewirbt
          • mitreisende Kinder im Pass eingetragen hat
          • keinen deutschen Reisepass besitzt
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Einladung des Geschäftspartners in China
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen- und Geschäftsvisum
      • für Staatsangehörige aus dem Schengen-Raum:
        • einmalige Einreise - gültig für 3 Monate: € 60,-*
        • zweimalige Einreise - gültig für 3 Monate € 60
        • mehrmalige Einreise für insgesamt 6 Monate mit einer jeweiligen Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tage: € 60,-*
        • mehrmalige Einreise für insgesamt 1 Jahr mit einer jeweiligen Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tage € 60,-*
      • für nicht-deutsche Staatsangehörige:
        • einmalige Einreise - gültig für 3 Monate: € 30,-*
        • zweimalige Einreise - gültig für 3 Monate € 50
        • mehrmalige Einreise für insgesamt 6 Monate mit einer jeweiligen Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tage: € 70,-*
        • mehrmalige Einreise für insgesamt 1 Jahr mit einer jeweiligen Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tage € 100,-*
      • für amerikanische Staatsangehörige:
        • Touristen- und Geschäftsvisum für amerikanische Antragsteller: € 115,-*
        • Gruppenvisum für amerikanische Antragsteller (pro Person) € 100
      • Servicegebühr Chinese Visa Application Center:
        • pro Pass: € 55,-*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Indische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

Achtung:

  • Benutzen sie bitte den untenstehenden Link zum Visumantrag und füllen diesen direkt über die Botschaft am Bildschirm aus.
  • Visumantrag ausfüllen, ausdrucken und im Original zweimal unterschreiben
  • Auftrag, original Visumantrag, Reisepass und Anlagen zu uns senden bzw. Abholung vereinbaren

Die Unterlagen dürfen NICHT GEKNICKT werden. Bitte in einem ausreichend großen Umschlag (mind. DIN A4) versenden.

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten und richtiges Bundesland auswählen
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 biometrische Original-Passfotos in Farbe 5x5cm (keine Kopie)
        • Der Name des Antragstellers muss auf der Rückseite der Passfotos vermerkt sein.
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Muss mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten haben
      • Sonstige Unterlagen
        • Reisebuchungsbestätigung
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten und richtiges Bundesland auswählen
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 biometrische Original-Passfotos in Farbe 5x5cm (keine Kopie)
        • Der Name des Antragstellers muss auf der Rückseite der Passfotos vermerkt sein.
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Muss mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten haben
      • Sonstige Unterlagen
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise und mit einer Kostenübernahmebestätigung
        • Einladungsschreiben des Geschäftspartners in Indien mit Angabe der Reisedauer
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristenvisum
      • mehrmalige Einreise für 6 Monate: € 52,-* + € 13,50,-*
    • Geschäftsvisum
      • mehrmalige Einreise für 6 Monate: € 147,-* + € 13,50*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Indonesische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 gleiche Original-Passfotos in Farbe 4 x 5 cm (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Original Hin- und Rückreiseticket
        • Hotelbuchung
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise und einer Kostenübernahmebestätigung
        • Einladungsschreiben des Geschäftspartners in Indonesien
      • Multiples Geschäftsvisum
        • Einreisegenehmigung, die vom Geschäftspartner bei den zuständigen Behörden in Indonesien beantragt werden muss.
        • Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • einmalige Einreise (6 Monate gültig, bis max. 30 Tage Aufenthalt): € 45,-*
    • einmalige Einreise (6 Monate gültig, bis max. 60 Tage Aufenthalt): € 45,-*
    • mehrmalige Einreise (1 Jahr gültig, bis max. 60 Tage Aufenthalt): € 100,-*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Iranische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original Passfotos in Farbe (3 x 4 cm) - (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
        • Reisepass darf keine israelischen Sichtvermerke enthalten (Visum, bzw. Ein- oder Ausreisestempel)
      • Sonstige Unterlagen
        • Genehmigung des iranischen Außenministeriums (Referenznummer)
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original Passfotos in Farbe (3 x 4 cm) - (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
        • Reisepass darf keine israelischen Sichtvermerke enthalten (Visum, bzw. Ein- oder Ausreisestempel)
      • Sonstige Unterlagen
        • Einladung des Geschäftspartners in Iran (Form 1 und Form 2)
          (Die Antragsformulare gibt es entweder beim Auswärtigen Amt, Abt. Visaangelegenheiten in Iran oder bei der IHK in Iran)
          • FORM 1 : wird von dem Geschäftspartner in Iran ausgefüllt und über das Außenministerium an das Generalkonsulat der Islamischen Rep. Iran in Frankfurt geschickt. ( per Post oder per Fax )
          • FORM 2: wird von dem Geschäftspartner in Iran ausgefüllt und an den Antragsteller geschickt (per Post oder per Fax)
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise, Aufenthaltsort im Zielland und mit einer Kostenübernahmebestätigung
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Transitvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original Passfotos in Farbe (3 x 4 cm) - (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
        • Reisepass darf keine israelischen Sichtvermerke enthalten (Visum, bzw. Ein- oder Ausreisestempel)
      • Sonstige Unterlagen
        • Ein Visum für das Zielland
        • Weiterreisetickets
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen- und Geschäfts-Visum für deutsche Staatsangehörige - einmalige Einreise € 60,-*
    • Transit-Visum für deutsche Staatsangehörige € 30,-*
    • Visa für mehrfach-Einreise auf Anfrage
    • Visa für nicht-deutsche Staatsangehörige auf Anfrage
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Russische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

Achtung:

  • Benutzen sie bitte den untenstehenden Link zum Visumantrag und füllen diesen direkt über die Botschaft am Bildschirm aus.
  • Visumantrag ausfüllen, ausdrucken und im Original zweimal unterschreiben
  • Auftrag, original Visumantrag, Reisepass und Anlagen zu uns senden bzw. Abholung vereinbaren

Die Unterlagen dürfen NICHT GEKNICKT werden. Bitte in einem ausreichend großen Umschlag (mind. DIN A4) versenden.

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten und richtiges Bundesland auswählen
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 3 x 4 cm (keine Kopie)
        • Der Name des Antragstellers muss auf der Rückseite der Passfotos vermerkt sein.
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • 2 freie Seiten nebeneinander
      • Sonstige Unterlagen
        • Auslandsreise-Krankenversicherungsnachweis von einem in Russland anerkannten deutschen Versicherungsunternehmen (Kopie der Versicherungspolice) mit Angabe des Reisezeitraums
        • touristische Einladung (Einladung + Voucher) vom russischen Reiseveranstalter
        • Bei Expressbearbeitung: Die touristische Einladung kann über uns besorgt werden
        • Onlineformular touristische Einladung
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten und richtiges Bundesland auswählen
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 3 x 4 cm (keine Kopie)
        • Der Name des Antragstellers muss auf der Rückseite der Passfotos vermerkt sein.
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • 2 freie Seiten nebeneinander
      • Sonstige Unterlagen
        • Auslandsreise-Krankenversicherungsnachweis von einem in Russland anerkannten deutschen Versicherungsunternehmen (Kopie der Versicherungspolice) mit Angabe des Reisezeitraums
        • förmliche Einladung, ausgestellt vom russischen Außenministerium, seiner regionalen Vertretung oder den Behörden des russischen Innenministeriums (Original)
        • oder Einladung des russischen Geschäftspartners (in russischer Sprache und im Original) mit folgenden Angaben:
          • von dem einladenden Geschäftspartner: vollständige Bezeichnung und Anschrift des Unternehmens, Telefon-Nr., Steuer-Nr., Name, Vorname und Funktion des Unterzeichners, Stempel des Unternehmens und Originalunterschrift.
          • vom Reisenden: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Reisepass-Nr., Staatsangehörigkeit, Reisezeitraum und Reisezweck und Anzahl der Einreisen
        • Bei Expressbearbeitung: Die touristische Einladung kann über uns besorgt werden
        • Onlineformular touristische Einladung
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen- und Geschäfts-Visum für EU-Staatsangehörige (außer Dänemark, Grossbritannien und Irland) € 35,-*
    • für Staatsangehörige anderer Länder auf Anfrage
    • Servicegebühr (pro Pass): € 21,01*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
  • Touristische Einladung
    • ein- und zweimalige Einreise / Aufenthalt bis 30 Tage (Bearbeitungszeit 1 Tag) € 25,-
  • Geschäftseinladung
    • einmalige Einreise / Aufenthalt bis 30 Tage (Bearbeitungszeit bis 14 Tage) € 75,-*
    • einmalige Einreise / Aufenthalt bis 90 Tage (Bearbeitungszeit bis 14 Tage) € 75,-*
    • zweimalige Einreise / Aufenthalt bis 30 Tage (Bearbeitungszeit bis 14 Tage) € 85,-*
    • zweimalige Einreise / Aufenthalt bis 90 Tage (Bearbeitungszeit bis 14 Tage) € 85,-*
    • mehrmalige Einreise / Aufenthalt bis 6 Monate (Bearbeitungszeit bis 18 Tage) € 125,-*
    • mehrmalige Einreise / Aufenthalt bis 6 Monate (Bearbeitungszeit bis 14 Tage) € 165,-*
    • mehrmalige Einreise / Aufenthalt bis 12 Monate (Bearbeitungszeit bis 18 Tage) € 185,-*
    • mehrmalige Einreise / Aufenthalt bis 12 Monate (Bearbeitungszeit bis 15 Tage) € 225,-*
    • Versand der Original-Einladung von Russland nach Deutschland zzgl. € 50,-*

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Botschaft Republik Korea. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 3,5 x 4,5 cm (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel (z.B. Gehaltsabrechnung, Kontoauszug)
        • Reisebuchungsbestätigung (Hin- und Rückflug und Hotelbuchung)
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 3,5 x 4,5 cm (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Reisebuchungsbestätigung
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise, Name und Adresse des Geschäftspartners in Südkorea und mit einer Kostenübernahmebestätigung (in englischer Sprache)
        • Zweites Schreiben des Arbeitgebers mit folgenden Angaben: Position des Reisenden und seine Betriebszugehörigkeit (in englischer Sprache)
        • Einladungsschreiben des Geschäftspartners in Südkorea (original)
        • Handelsregisterauszug des Geschäftspartners in Südkorea (Kopie)
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Transitvisum
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • einmalige Einreise / Aufenthaltsdauer bis 90 Tage € 27,-*
    • einmalige Einreise / Aufenthaltsdauer ab 90 Tage € 45,-*
    • mehrmahlige Einreise auf Anfrage
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Thailändische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 2 Original-Passfotos in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Kopie des Flugtickets
        • Reisebuchungsbestätigung
        • Hotelreservierung
        • Schreiben des Arbeitgebers mit Namen des Reisenden, Zweck und Dauer der Reise, Name und Adresse des Geschäftspartners in Thailand und einer Kostenübernahmebestätigung (bei mehr als 15 Tagen Aufenthalt eine Kopie der Arbeitserlaubnis bzw. des Arbeitsvertrages)
        • Einladungsschreiben des Geschäftspartners in Thailand mit Angabe der Reisedauer
        • Schreiben müssen an das Thailändische Generalkonsulat adressiert sein
        • Handelsregisterauszug des Thailändischen Geschäftspartners (Kopie)
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Transitvisum
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen-Visum
      • pro Einreise / Aufenthaltsdauer max. 60 Tage € 30,-*
    • Geschäfts-Visum
      • einmalige Einreise / Aufenthaltsdauer max. 90 Tage € 50,-*
      • mehrmalige Einreise / Aufenthaltsdauer max. 90 Tage € 120,-*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Botschaft Usbekistan. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

Achtung:

  • Benutzen sie bitte den untenstehenden Link zum Visumantrag und füllen diesen direkt über die Botschaft am Bildschirm aus.
  • Visumantrag ausfüllen, ausdrucken und im Original zweimal unterschreiben
  • Auftrag, original Visumantrag, Reisepass und Anlagen zu uns senden bzw. Abholung vereinbaren

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original Passfoto in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Muss mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten haben
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
      • Touristen-Voucher (mit allen Reiserouten, Hotelunterkünften)
      • Visaunterstützung (wird durch die zuständige Touristenorganisation beim usbekischen Außenministerium beantragt)
  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original Passfoto in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Muss mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten haben
      • Sonstige Unterlagen
        • Einladung des Geschäftspartners aus Usbekistan
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
      • Visaunterstützung (wird durch die zuständige Touristenorganisation beim usbekischen Außenministerium beantragt)
  • Transitvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Visa-Auftrag
      • Auftrag ist für die Bearbeitung Ihres Visum-Antrages notwendig (bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben)
      • Download als PDF
      • Visum-Antrag
      • Bitte o.g. Anmerkungen beachten
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben
      • Link zum Visum-Antrag
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original Passfoto in Farbe (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Muss mindestens 2 gegenüberliegende freie Seiten haben
      • Sonstige Unterlagen
        • Visum für das Zielland
        • Weiterflugticket
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
      • Visaunterstützung (wird durch die zuständige Touristenorganisation beim usbekischen Außenministerium beantragt)
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristenvisum
      • einmalige Einreise / bis 7 Tage: € 60,-*
      • einmalige Einreise / bis 15 Tage: € 70,-*
      • einmalige Einreise / bis 30 Tage: € 80,-*
    • Geschäftsvisum
      • einmalige Einreise / bis 7 Tage: € 60,-*
      • einmalige Einreise / bis 15 Tage: € 70,-*
      • einmalige Einreise / bis 30 Tage: € 80,-*
      • einmalige Einreise / bis 3 Monate: € 100,-*
      • einmalige Einreise / bis 6 Monate: € 140,-*
      • einmalige Einreise / bis 1 Jahr: € 180,-*
      • mehrmalige Einreise / bis 6 Monate: € 170,-*
      • mehrmalige Einreise / bis 1 Jahr: € 270,-*
    • Transitvisum
      • einmalige Durchreise / bis 24 Stunden: € 30,-*
      • einmalige Durchreise / bis 48 Stunden: € 35,-*
      • einmalige Durchreise / bis 72 Stunden: € 40,-*
      • zweimalige Durchreise: € 50,-*
    • Expressbearbeitung:
      • zzgl. 50%
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage

Sie können Ihr Visum auch direkt bei der jeweiligen Botschaft / dem jeweiligen Konsulat beantragen.

Infos unter: Vietnamesische Botschaft. (Bitte beachten Sie, dass Visaanträge auf dem Postweg nicht von der Botschaft angenommen werden).

  • Touristenvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 4x6cm (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Reisebuchungsbestätigung mit Hin- und Rückflug
        • falls vorhanden, eine Einlaßgenehmigung mit Referenznummer des vietnamesischen Außenministeriums, diese kann von einer Touristikorganisation in Vietnam beantragt werden
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Geschäftsvisum
    • Visum-Antrags-Unterlagen
      • Download als PDF
      • Visum-Antrags-Unterlagen bitte vollständig am Computer ausfüllen und im Original unterschreiben (keine Kopie, kein Fax)
    • Deutsche Staatsangehörige
      • Passfotos
        • 1 Original-Passfoto in Farbe 4x6cm (keine Kopie)
      • Reisepass
        • Original-Reisepass, der mindestens 6 Monate ab Einreise gültig ist.
        • Mindestens eine freie Seite
      • Sonstige Unterlagen
        • Einlassgenehmigung (Referenz-Nr.), die vom Geschäftspartner bei den zuständigen Behörden in Vietnam beantragt werden muss.
        • Eine Kopie wird direkt von den Behörden in Vietnam an das zuständige Konsulat geschickt. (per Fax)
        • Eine zweite Kopie wird an den deutschen Geschäftspartner geschickt (per Fax), diese muß den Antragsunterlagen beigefügt sein
    • Nicht-deutsche Staatsangehörige
      • EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich eine Kopie der Meldebescheinigung
      • Nicht-EU-Staatsangehörige
        • benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel
  • Konsulargebühren (Botschaft / Konsulat)
    • Touristen- oder Geschäftsvisum ohne Einlassgenehmigung (ohne Approval-Nr.)
      • einmalige Einreise / 15 Tage gültig
        • Standard: 65,-*
        • Express: 90,-*
      • einmalige Einreise / 1 Monat gültig
        • Standard: 75,-*
        • Express: 100,-*
      • einmalige Einreise / 3 Monate gültig
        • Standard: 88,-*
        • Express: 115,-*
      • mehrmalige Einreise / 1 Monat gültig
        • Standard: 95,-*
        • Express: 120,-*
      • mehrmalige Einreise / 3 Monate gültig
        • Standard: 110,-*
        • Express: 135,-*
    • Touristen- oder Geschäftsvisum mit Einlassgenehmigung (mit Approval-Nr.)
      • einmalige Einreise / 1 Monat gültig
        • Standard: 48,-*
        • Express: 68,-*
      • einmalige Einreise / 3 Monate gültig
        • Standard: 65,-*
        • Express: 85,-*
      • mehrmalige Einreise / 1 Monat gültig
        • Standard: 58,-*
        • Express: 78,-*
      • mehrmalige Einreise / 3 Monate gültig
        • Standard: 80,-*
        • Express: 100,-*
      • mehrmalige Einreise / 6 Monate gültig
        • Standard: 100,-*
        • Express: 120,-*
  • Bearbeitungszeit
    • Normal-Service: mindestens 6 Arbeitstage
    • Express-Service: bis zu 5 Arbeitstage
    • Same-Day-Service: 1 Arbeitstag


FAQs

SPEED organisiert seit über zehn Jahren Visa für Urlaube, Geschäftsreisen und andere Aufenthalte im Ausland. Auch kümmern wir uns um die Legalisation wichtiger Dokumente und ebnen damit unseren Kunden den Weg in alle Welt.

Unser Visa+Lega-Service in Verbindung mit unseren Kurierdienst erlaubt es uns, Ihnen einen vollumfänglichen Service anzubieten. Mit unseren vielseitigen Dienstleistungen sorgen wir also dafür, dass Sie weltweit willkommen sind.

Ein Visum ist eine – normalerweise in einen Reisepass eingetragene – dokumentierte Bestätigung eines fremden Landes, womit dem entsprechenden Passinhaber die Einreise, Durchreise oder der Aufenthalt in diesem Land erlaubt ist.

Unter Legalisation ist ein förmlicher Anerkennungsprozess zu verstehen, der durchlaufen werden muss um Dokumente im Ausland geltend machen zu können. Dazu wird im Herkunftsland der Dokumente durch die lokalen Behörden die Echtheit dieser beglaubigt. Die Beglaubigungskette ist hierarchisch aufgebaut und besteht insofern aus Zwischenbeglaubigungen; in der Endbeglaubigung bestätigt die Landesvertretung desjenigen Staates, in dem die Dokumente offiziell verwendet werden sollen, dass die Legalisation ordnungsgemäß vollzogen wurde.

Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften und Bestimmungen für Legalisationen, je nach Art des Dokumentes und des dafür vorgesehenen Verwendungszwecks. Typische Dokumente, die vor der Verwendung im Ausland legalisiert werden müssen, sind Ursprungszertifikate, Handelsrechnungen, Geschäftsverträge, Ausfuhrdokumente, Heirats- und Geburtsurkunden oder Diploma.

Wir arbeiten ausschließlich mit denjenigen Behörden und Landesvertretungen zusammen, die in unserer Länderübersicht aufgelistet sind. Andernfalls können wir Ihnen leider keine Unterstützung oder Beratung anbieten.

Die Visumbestimmungen sind von Land zu Land recht unterschiedlich. Genaue und fallspezifische Auskünfte finden Sie hierzu über unseren Visa+Lega-Piloten auf dieser Internetseite.

SPEED kümmert sich um den sicheren und schnellen Versand Ihrer Dokumente. Unsere Mitarbeiter erledigen in Ihrem Namen die nötigen Behörden- und Konsulatsbesuche. Im Verlauf des Bearbeitungsprozesses bleiben wir in ständigen, direkten Kontakt mit den jeweiligen Instanzen. Im Bedarfsfall kümmern wir uns um den Schriftwechsel oder um die Nachforderung von Dokumenten.

Genaue und fallspezifische Auskünfte finden Sie hierzu über unseren Visa+Lega-Piloten und in der jeweiligen Landesübersicht auf unserer Internetseite.

Prinzipiell können Sie ein Visum oder eine Legalisation auch persönlich auf der zuständigen Botschaft bzw. dem Konsulat beantragen. Weil dieser Behördengang jedoch sehr zeitaufwendig ist und somit oft auch mit enormen Reisekosten verbunden ist, bieten wir Ihnen unseren Visa+Lega-Service an, der sich für unsere Kunden gleich vielfach bezahlt macht. Wir sorgen also

  • über unseren Kurierdienst für einen absolut sicheren und schnellen Versand,
  • wir prüfen Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit,
  • wir erledigen die erforderlichen Gerichts-, Behörden, Konsular- und Botschaftsgänge,
  • wir verauslagen dabei sämtliche anfallenden Gebühren,
  • wir behalten Ihren Vorgang jederzeit im Blick und kümmern uns darum, das er korrekt und zügig bearbeitet wird,
  • und schließlich senden wir Ihnen Ihre Unterlagen mitsamt einer Rechnung retour.

Was wir Ihnen mit unserem Visa+Lega-Service anbieten ist also ein Rundum-Sorglos-Paket, wodurch Sie viel Zeit, Nerven und Kosten einsparen.

Ja. In Ihren Reisepass wird das jeweilige Visum entweder eingeklebt oder eingestempelt.

Nein, auf keinen Fall! Wir verauslagen sämtliche anfallenden Gebühren und stellen Ihnen diese abschließend in Rechnung. Hierfür verlangen wir eine Auslagenprovision von lediglich 5% (mindestens jedoch 5€ netto). Privatpersonen müssen uns eine Einzugsermächtigung erteilen, für Unternehmen werden wir auf Rechnung tätig. Sollten die fälligen Konsulargebühren jedoch einen Betrag von 1000€ übersteigen, müssen uns diese vorab vom Antragsteller zur Disposition gestellt werden.

Ja, gerne. Sie können uns in der SPEED Zentrale von Montag bis Freitag zwischen 9-17 Uhr besuchen kommen. Wir befinden uns in Frankfurt-Bockenheim; die genaue Anschrift finden Sie im Impressum.

SPEED ist ein Kurierdienst der ersten Stunde und hat sich auf den Versand von sensiblen Unterlagen wie etwa Reisepässe, Urkunden und vieles mehr spezialisiert. Kein Dienstleister ist in dieser Hinsicht sicherer noch schneller. Wir sind hervorragend vernetzt, so dass wir deutschlandweit i.d.R. noch taggleich in der Lage sind, Ihnen einen Kurier zu schicken, der Ihre Unterlagen bei Ihnen an der Büro- oder Haustür abholt, so dass wir Ihren Vorgang schon ab dem nächsten Werktag bearbeiten können.

Für den Rückversand können Sie ebenfalls mit einer Zustellung durch einen uns angeschlossenen Kurier am nächsten Werktag rechnen. Für die Abholung wie auch die Zustellung berechnen wir zusammen genommen nur 29,90€.

Sollte besondere Eile geboten sein, sind wir darüber hinaus jederzeit fähig, Ihre Unterlagen per Sonderfahrt zu holen bzw. zu bringen. Selbst eine Last-Minute-Aushändigung des Reisepasses direkt am Flughafen stellt uns vor keine Probleme! Und für den Fall, dass Sie zwischenzeitlich schon wieder weiterreisen müssen, können wir auch internationale Zustellungen fristgerecht realisieren.

Die Bearbeitungsdauer hängt in erster Linie von der Landesvertretung ab, die über Ihren Antrag entscheidet. Für viele Länder können wir neben einer Standard-Bearbeitungszeit auch einen Express- und manchmal sogar einen SameDay-Service anbieten. Spezifische Informationen finden Sie hierzu in der jeweiligen Landesübersicht auf unserer Internetseite.

Wir raten Ihnen dringend, sich frühzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir uns gemeinsam um die Formalitäten kümmern können. Wir können jedoch frühestens zwei Monate vor Reisebeginn für Sie tätig werden! Also: Eile mit Weile.

Nicht deutsche Staatsbürger, die aber in Deutschland leben bzw. hier arbeiten, können bzw. müssen i.d.R. hierzulande ein Visum beantragen. Spezifische Informationen finden Sie hierzu in der jeweiligen Landesübersicht auf unserer Internetseite.

Ja. Wir kümmern uns um die termingerechte Erledigung der Anträge und bleiben im Verlauf dessen mit Ihnen hierüber in Kontakt.

Bitte nutzen Sie hierfür unsere Statusabfrage auf unserer Internetseite. Darüber hinaus halten wir Sie i.d.R. über die wesentlichen Bearbeitungsschritte per eMail auf dem Laufenden.

  1. Konsulargebühren
  2. Visa+Lega-Servicegebühren
  3. Versandkosten

Die Konsulargebühren werden in jedem Fall und unabhängig davon fällig, ob Sie unseren Visa+Lega-Service nutzen oder nicht; sie hängen von der Art des Visums bzw. der Legalisation ab, die Sie beantragen. Bitte beachten Sie, dass diese jederzeit und ohne vorherige Ankündigung angepasst werden können. Wir sind stets bemüht, hierzu die Angaben auf unserer Internetseite auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Die Visa+Lega-Servicegebühren hängen ab von der Leistung, die Sie buchen sowie von der Bearbeitungszeit, die Sie uns für Ihren Auftrag einräumen.

Die Versandkosten betragen im Normalfall pauschal 29,90€ netto; im Einzelfall teilen wir Ihnen die Kosten für Sonderfahrten nach Rücksprache mit.

Aktuelle Reisehinweise und sonstige Informationen finden Sie für alle Länder auf der Website des Auswärtigen Amtes in der Rubrik „Sicher Reisen“.

Call Center

SPEED Visa Hotline:
+4969 24 26 10 -24/-26

Anfrage